Okapi-Nachwuchs im Zoo Wuppertal

Foto: Simon Pannock

Foto: Simon Pannock

Am Freitagvormittag um 09:28 Uhr  gab es bei den Okapis im Zoo Wuppertal Nachwuchs. Das Weibchen „Lomela“ brachte nach ungefähr 13 Monaten Tragzeit ein gesundes Jungtier zur Welt. Die Geburt erfolgte völlig entspannt im Stall der Okapis. „Mit großem Stolz und einer gehörigen Portion Freude beobachten wir seitdem, auf installierten Kameras, wie sich das Kleine entwickelt. Nach 30 Minuten stand das Jungtier bereits auf eigenen Beinen und hat nach einer Stunde angefangen Milch zu trinken“, teilte der Zoo mit.

Die ersten Tage nach der Geburt sind eine wichtige Prägungsphase zwischen der Mutter und dem Nachwuchs. Aus diesem Grund sollen die Tiere so wenig wie möglich gestört werden. Mutter und Jungtier sind deshalb in einem für das Publikum nicht einsehbaren Bereich.

Quelle: PM Zoo Wuppertal