Opel-Zoo: Die ersten Vietnam-Sikahirsche und ein Tieflandnyala sind geboren

Ein etwa eine Woche altes Jungtiert, Vietnam-Sikahirsch - Foto: Archiv Opel Zoo

Ein etwa eine Woche altes Jungtiert, Vietnam-Sikahirsch – Foto: Archiv Opel Zoo

Ein Zoobesuch, bei dem man Jungtiere beobachten kann, ist stets ein besonderes Erlebnis. Und im Opel-Zoo sind bereits jetzt die ersten Jungtiere zur Welt gekommen:

So gibt es im Gehege der Vietnam-Sikahirsche sogar zwei Mal Nachwuchs und man entdeckt sie entweder in einer Kuhle geschützt liegend oder mit ihrer Mutter mitlaufend. Dabei wird man entdecken, dass sie zu den Hirscharten gehören, die ihr Leben lang ein geflecktes Fell tragen, das andere Arten nur im Jugendkleid haben. Als Bewohner des Waldes ist das hellbraune Sommerkleid mit den hellen Flecken ein wertvolles Tarnkleid, löst es doch die Körperkonturen im Spiel von Licht und Schatten auf. Von den Sikahirschen gibt es 13 Unterarten; im Kronberger Freigehege werden die Vietnam-Sikahirsche gepflegt, deren Art vom Aussterben bedroht ist und die im Freiland wahrscheinlich gar nicht mehr zu finden sind.

Auch bei den Tieflandnyalas gab es schon ersten Nachwuchs, wobei das Jungtier erst in einigen Tagen im Außengehege zu sehen sein wird. Auch die Nyalas sind Meister der Tarnung. Sie bewohnen dichte Wälder und Dickichte mit Wasserzugang und sind für diesen Lebensraum perfekt angepasst: Die hellen Streifen auf bräunlichem Untergrund lösen ihre Umrisse im dichten Pflanzengewirr auf, so dass sie für Raubtiere nur schwer zu entdecken sind.

Das über zwei Meter „kleine“ Giraffenkalb Katja, das am 2. Januar zur Welt kam und bis vor kurzem im Giraffenhaus zu sehen war, genießt inzwischen gemeinsam mit Mutter Katharina die große Anlage Afrika Savanne mit dem Baobab, der als Futterbaum für die Giraffen dient, und auf der auch die Zebras und Streifengnus weiden.

In den nächsten Wochen und Monaten sollte sich bei weiteren Tierarten der Nachwuchs einstellen und beim Eintritt in den Opel-Zoo lohnt ein Blick auf die Monitore in der Kassenhalle am Haupteingang, mit Hilfe derer die Besucher über die Neuigkeiten im Zoo informiert werden.

Quelle: PM Opel Zoo