ProZoo gründet sich am Samstag in Erfurt

Zoonews NewsAm Samstag, dem 18. Juni 2016, findet im Thüringer Zoopark Erfurt die Gründung des Vereins ProZoo statt. Dazu treffen sich in Erfurt mehr als 40 Zoobefürworter aus allen Teilen Deutschlands. Entstanden ist die Bewegung ProZoo ausschließlich in sozialen Netzwerken, im nächsten Schritt wird der Titel e. V. angestrebt.

ProZoo will nach eigener Aussage „ein Zusammenschluss von Menschen sein, die sich klar zu den Zielen und Aufgaben der Zoologischen Gärten bekennen! Gerade in einer Zeit, in der in unserer Gesellschaft vieles hinterfragt und auf den Prüfstand gestellt wird, ist es wichtig, die modernen und zukunftsorientierten Aufgaben der Zoos zu unterstützen und zu erklären.“

Zur Gründungstagung am Samstag werden unter anderem Volker Homes, Geschäftsführer vom Verband der Zoologischen Gärten, Jan Bauer, Geschäftsführer der Deutschen Tierpark-Gesellschaft und Eckardt Wiesental, Geschäftsführer vom Deutschen Wildgehege-Verband Grußworte halten. Neben Klärung der organisatorischen Details zu Satzung, Wahlen und Vereinsgründung gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm am Nachmittag. Eine Führung durch den Zoopark Erfurt sowie Besuche in den Zoos Gotha und Gera runden das Wochenendprogramm ab.

Quelle: PM Zoopark Erfurt