Schaut Euch mal die Kölner Affen an!

Foto: Zoo Köln

Mit einer doppeldeutigen Außenwerbekampagne wirbt der Kölner Zoo erstmals in seiner über 150-jährigen Geschichte ab heute in unserer Nachbarstadt Düsseldorf.
„Ich glaube, dass man in Düsseldorf gar nicht weiß, dass es in Köln einen wunderschönen Zoo gibt“, schmunzelt Christopher Landsberg, kaufm. Vorstand des Kölner Zoos. Mit der nötigen Priese Selbstironie heißt das Motto für Düsseldorf „Schaut Euch mal die Kölner Affen an“! „Wir freuen uns natürlich über
jeden Gast, über Gäste aus Düsseldorf aber ganz besonders. Gerade in den Ferien lohnt sich ein Besuch des Kölner Zoos als Ausflugsziel selbst wenn das mitten in Köln liegt“, meint Landsberg weiter.
Insgesamt hängen über 100 Großplakate noch bis zum 27. Juli an zentralen Punkten in der Landeshauptstadt und an der Autobahn. Da es in Düsseldorf keinen vergleichbaren klassischen Zoo, sondern den Aquazoo Löbbecke Museum gibt, in dem Besucher hauptsächlich Meeresbewohner bestaunen können, wird die Aufforderung nach Köln zu fahren auch von den anderen Zoos im Umland nicht kritisch beäugt. Übrigens ist NRW das Bundesland mit der höchsten Zoodichte – und das nicht nur deutschland- sondern sogar weltweit!
„Daher lohnt sich auch ein Kauf unserer Jahreskarte“, so Landsberg weiter, „da man mit einer Jahreskarte des Kölner Zoos in allen 10 NRW-Partnerzoos eine Eintrittspreisermäßigung erhält“. Die vielfältigen Angebote und Tierarten ergänzen sich hervorragend und locken so jährlich rund 6.000.000 Besucher in
die nordrhein-westfälischen Zoos.

Quelle: PM Kölner Zoo