Seltenes Zwergflusspferd im Bergzoo Halle geboren

Foto: Zoo Halle

Foto: Zoo Halle

Am 13.Dezember 2015 wurde im Bergzoo Halle ein Zwergflusspferdjungtier im Zoo Halle geboren – ein seltenes Ereignis. Das Tierpflegerteam musste fast 6 Jahre darauf warten, dass Mutterkuh Samantha endlich wieder ein Jungtier bekommt. Zwergflusspferde sind in der Natur stark bedroht und die Nachzucht gelingt nur selten. Weltweit sind etwa 350 Tiere in Zoos registriert und das Internationale Zuchtbuch weist für 2014 nur 22 Geburten auf, von denen 19 überlebten.

Inola, wie das kleine weibliche Kalb heißt, entwickelt sich derweil prächtig und bringt schon 8600 g auf die Waage. Da Zwergflusspferdbabies das Schwimmen erst lernen müssen und in den ersten Lebenstagen dadurch ertrinken können, wurde der Zugang zum großen Innenbecken vorerst geschlossen. Die Mutter wollte jedoch nach ein paar Tagen kurzzeitig in Ihr großes Becken für ein erfrischendes Bad in ihr großes Becken, eine gute Gelegenheit für die Tierpfleger, das Jungtier erstmals zu wiegen und auch zu baden. Mittlerweile hat Inola ihr „Schwimmabzeichen“ jedoch erfolgreich absolviert und ist seit gestern auch mit Ihrer Mutter im großen Becken unterwegs, was sie jedoch noch zögerlich tut. Dabei wird sie von Mutter Samantha gut bewacht und bei den geringsten Anzeichen von Gefahr sofort aus dem Becken getrieben. Mit etwas Glück ist Inola nun aber für den aufmerksamen Zoobesucher zu entdecken.

Quelle: PM Bergzoo Halle