Serengeti-Park eröffnet die Masai Mara Anlage

"Masai Mara" im Serengeti-Park – Foto: Serengeti-Park

Heute ist es endlich soweit: nach neunmonatiger Bauzeit eröffnete Yared Dibaba heute die neue Masai Mara Anlage. Auf einem neu angelegten Areal finden die Gäste des Serengeti-Parks nun eine Kombination aus Tieranlage, authentischen Holzhäusern zum Übernachten, eine Safari zu Fuß und 40 Wohnmobilstellplätze.
Einmalig in Europa: Übernachten mit direktem Blick in die Tierwelt des Parks. Auf dem Areal können unsere Gäste in 40 authentischen Holzhäusern den Stimmen der Serengeti-Bewohner lauschen und von ihren eigenen Terrassen die Tiere auf der Anlage beobachten. Das Tierareal bietet mit Giraffen, Kudus, Bongo-Antilopen, Colobus-Affen, Dahomey Rindern, Thomsen-Gazellen, Blauhals-Straußen und Blessböcken eine vielfältige Tierwelt.
Dieses Areal mit seiner exotischen Tierwelt können die Gäste unseres Parks neben einer Safari im eigenen PKW und einer Safari im Serengeti-Bus nun zu Fuß erkunden. In der Masai Mara Anlage geht es über Wälle und geschützt von Wasserläufen in die Tierwelt Afrikas und bietet damit eine ganz neue Perspektive: Auge in Auge mit der Natur!
Mit Masai Mara haben wir den Serengeti-Park konsequent zu einem Urlaubsresort entwickelt, das neben Natur und Abenteuer auch Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Kategorien anbietet. Eben Urlaub fast wie in Afrika!

Quelle: PM Serengeti-Park