Thüringer Zoopark Erfurt: Berberlöwin Ribat feiert Geburtstag

Am Mittwoch, den 17. Januar 2018, feiert Ribat, die alteingesessene Löwin aus dem Thüringer Zoopark Erfurt, ihren 14. Geburtstag. Tierpflegerin Sabine Fuß, die Ribat und ihre junge Mitbewohnerin Bastet betreut, übergibt dem Geburtstagskind zur kommentierten Fütterung um 14:30 Uhr einen Geschenkkarton mit einem saftigen Fleischstück.

Ribat, die am 17. Januar 2004 im Zoo in Neuwied in Rheinland-Pfalz geboren wurde, lebt schon seit dem 28. April 2005 in der Erfurter Löwensavanne am Fuß des Roten Berges.

Seit dem 25. Oktober 2017 teilt sie sich das Gehege mit der Junglöwin Bastet aus Danzig. Beide haben sich inzwischen gut aneinander gewöhnt. Nur beim Fressen gibt es ab und zu noch Reibereien, so dass sich Bastet die eine oder andere Backpfeife einfängt. Aber sie ordnet sich der älteren Löwin unter und beschwichtigt sie auch.

Wenn alles wie gewünscht läuft, werden Ribat und Bastet im Frühjahr 2018 männliche Gesellschaft bekommen. Allerdings steht noch nicht genau fest, wann der Löwenkater nach Erfurt kommt.

Quelle: PM Thüringer Zoopark

Schreibe einen Kommentar