Tiergarten der Stadt Nürnberg: Tiger ist ausgezogen

Der seit Mai 2012 vorübergehend im Tiergarten der Stadt Nürnberg untergebrachte Sibirische Tiger Claudius wurde am Dienstag, 21. Mai 2013, nach Straubing in eine neu erstellte Tigeranlage zurückgebracht.
Die Eröffnung ist für Anfang Juni geplant.

Damit der Zoo Straubing die Tigeranlage umbauen konnte, übernahm der Tiergarten Nürnberg Claudius und seinen inzwischen verstorbenen Zwillingsbruder Cornelius. Gegenseitige Unterstützung ist unter den Zoos
geübte Praxis. Als im Tiergarten Nürnberg das Raubtierhaus bis April 2009 saniert werden musste, konnten die Nürnberger Löwen und Tiger in anderen deutschen Zoos untergebracht werden. Für den Aufbau eines neuen Zuchtpaares im Tiergarten Nürnberg wird noch im Mai 2013 eine Tigerin aus Russland im Nürnberger Raubtierhaus einziehen. So wird nur für einige Tage die Tigeranlage in Nürnberg ohne Tiere bleiben.

Quelle: PM Tiergarten der Stadt Nürnberg