Tiergarten Nürnberg eröffnet neu gestalteten Spielplatz

Foto: Tiergarten Nürnberg

Foto: Tiergarten Nürnberg

Der große JAKO-O-Spielplatz im Tiergarten strahlt in neuem Glanz:
Mehr Platz denn je für Luftsprünge und Höhenflüge

Der JAKO-O-Spielplatz im Tiergarten der Stadt Nürnberg bietet jetzt noch mehr Platz für Spaß und Abenteuer für die ganze Familie. Im Frühjahr war es soweit: Anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Tiergartens machte uns JAKO-O aus dem oberfränkischen Bad Rodach ein besonderes Geburtstags-Geschenk. Der Spezialversender für „Kindersachen mit Köpfchen“ baute die bereits seit 15 Jahren mit dem Tiergarten bestehende Partnerschaft sprichwörtlich aus: JAKO-O sponserte neue, besondere Spielgeräte und somit erhielten der große Familien-Spielplatz innerhalb des JAKO-O-Kinderzoos sowie auch die Spielgeräte am Liebesweg einen frischen Anstrich – und noch viel mehr. Am Mittwoch, 14. Mai 2014, testeten Fünftklässlerinnen und -klässler der Reichelsdorfer Mittelschule die neuen Spielgeräte.

Eltern und Kinder sind zu einer Rutschpartie auf der neuen, 30 Meter langen Seilbahn eingeladen – oder zum Luftsprünge um die Wette machen auf vielen großen Trampolin-Springfeldern, die in die Erde eingelassen sind. Kleine Höhenflüge können Kinder auch auf der neuen Kontaktschaukel erleben – der Kitzel beginnt, wenn die Füße aller sich in der Mitte berühren.

Auch ganz neu: Eltern von kleineren Kindern können derweil im neu entwickelten Kleinkindbereich direkt neben dem Kinderzoo entspannen, hier können die Sprösslinge in der Nestschaukel träumen oder die kleine Wolkenrutsche mit allen Sinnen entdecken. Zuvor haben sie beim Pferde-Striegeln, Schäfchen streicheln und noch viel mehr im Kinderzoo so allerhand gesehen und gelernt – schließlich sind die Infotafeln hier mit anschaulichen, kindgerechten Bildern und Fotos versehen und natürlich auf Kinderaugenhöhe angebracht.

Für Tiergarten Direktor Dr. Dag Encke gehört der große Spielplatz am Kinderzoo zu den unbedingten Glanzpunkten des Tiergartens Nürnberg.
„Ob Kinder, Familien oder auch der eine oder andere Erwachsene,“ so Tiergartendirektor Encke, „alle genießen es ausgelassen, auf den großen Springfeldern zu hüpfen oder an der Seilbahn zu schweben. Dank des Engagements von JAKO-O ist unser beliebter Spielplatz rund um die höchste Rutsche in ganz Nürnberg noch abwechslungsreicher geworden.“

Ob Riesenrutsche, Familienschaukel oder eine 12 Meter hohe Riesenspielanlage, im Tiergarten ist jetzt noch mehr Platz mit mehr Geräten zum Austoben, zum Klettern, zum Balancieren und zum Geschicklichkeit testen. Im nahenden Sommer sorgen hohe Bäume für kühlenden Schatten – mit vielen Sitzplätzen. So kann neue Energie getankt werden, bevor es weiter geht in den Kinderzoo und die umliegenden Gehege.

„Wir von JAKO-O finden Zoos toll, denn sie sind eine intelligente Abwechslung für Eltern und Kinder“, erklärt JAKO-O-Geschäftsleiterin Bettina Peetz. „Hier kann man Tiere kennen- und besser verstehen lernen, über Dinge staunen, die man noch nicht wusste oder so erwartet hätte. Es ist eine wunderbare Art, dazuzulernen und Neuem zu begegnen.“ Und sie fügt begeistert hinzu: „Es ist ein tolles Familienabenteuer, für das wir gerne Pate stehen.“

Neues entdecken, zwischendurch Austoben und mal wieder mit den Eltern hüpfen, rutschen, schaukeln, einfach mal als Familie wieder richtig ausgelassen Spaß haben, das ist es, was sich JAKO-O wünscht mit seiner Patenschaft im Tiergarten.
„Es ist für uns die hochwertige Ergänzung zu den vorhandenen Tiergehegen und der tollen Gesamtanlage des Tiergartens“, ergänzt Bettina Peetz. „Denn Eltern sollten nie vergessen, dass es nichts gibt, was ein Kind nicht werden kann, wenn man es erst einmal eines sein lässt: Einfach nur Kind“.

Quelle: PM Tiergarten Nürnberg