Tiergarten Nürnberg: Nachwuchs bei den Fuchsmangusten

^

Foto: Björn Jordan/Tiergarten Nürnberg

Gemeinsam mit dem Nachwuchs erobert das Fuchsmangusten-Paar im Tiergarten der Stadt Nürnberg die neue Freianlage. Das Jungtier wurde am 7. August 2013 geboren. Zusammen mit den Eltern lebt es in der erst kürzlich eröffneten Freianlage der Erdmännchen und Fuchsmangusten in der Nähe des Giraffengeheges.
Die Eltern des Jungtieres gehören seit dem 27. Mai 2013 zum Tierbestand des Tiergartens. Das Männchen kam vor einem Jahr, im August 2012, im Zoo London (Großbritannien) zur Welt, das Muttertier im Februar 2011 in
Antwerpen, Belgien. Mitte Juni wurden die beiden Fuchsmangusten zusammengelassen. Mitte Juli waren sie in die neue, am 25. Juli 2013 eröffnete Anlage umgezogen.

Quelle: PM Tiergarten der Stadt Nürnberg