Tierlexikon: Gebirgs-Allfarblori

Aufgenommen im Tierpark Hellabrunn 2011 – Foto:M.Schmid/zoogast.de

Trichoglossus haematodus moluccanus

Der australische Allfarblori ist ein sehr anpassungsfähiger Vogel. Er hat sich mittlerweile weit über sein ursprüngliches Verbreitungsgebiet hinaus angesiedelt. Einerseits liegt das an seiner Vorliebe für Siedlungsgebiete, andererseits gab es viele Haustiere, die wieder verwilderten. In England wurde dieser bunte Papagei bereits 1771 als Ziervogel eingeführt. Der Zoo of London zeigte ihn erstmals öffentlich 1873.