Tierwelt Herberstein: Babyboom bei den Bisons

Bison mit Nachwuchs - Foto: Tierwelt Herberstein

Bison mit Nachwuchs – Foto: Tierwelt Herberstein

Tierwelt Herberstein: Babyboom bei den Bisons

Der Tierbestand der Tierwelt Herberstein in Österreich wird im Frühling beinahe täglich größer: Zwei Bisonkälber haben bereits Tierweltlicht erblickt. Es ist eine gut durchdachte Einrichtung der Natur, dass gerade die Bisonbabys innerhalb von wenigen Tagen auf die Welt kommen.

Dieser Geburtenandrang innerhalb kurzer Zeit hat einen guten Grund, wie alles in der Natur! Jungtiere in freier Natur sind stets gefährdet, gefressen zu werden. Kommen viele Jungtiere innerhalb kurzer Zeit gleichzeitig auf die Welt, ist ihre Überlebenschance größer.

So auch bei den Bisons, obwohl die Babys von Natur aus schon gut „ausgestattet“ sind: ein Bison-Neugeborenes kommt mit einem Gewicht von ca. 30 kg auf die Welt. Ein ausgewachsener Bison bringt bis zu 1100 kg auf die Waage! „Heute Mittag hat das zweite Bisonkalb das Tierweltlicht erblickt, in den nächsten Tagen erwarten wir noch eine weitere Geburt.“ Erzählt Geschäftsführerin Doris Wolkner-Steinberger erfreut. „Es ist für unsere Besucher ein besonderes Erlebnis, wenn sie die neugeborenen Tierbabys oder vielleicht sogar eine Geburt hautnah erleben!“

Quelle: PM Tierwelt Herberstein