Trampeltier-Nachwuchs in der ZOOM in Gelsenkirchen

Foto: ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Zwei kleine Tierbabys erobern heute die Erlebniswelten Asien und Alaska. In der Nacht vom 14. auf den 15. April erblickte Trampeltier Greta das Licht der ZOOM Erlebniswelt Asien. Bereits am 16. März kam ein kleiner Baumstachler in der Erlebniswelt Alaska zur Welt. Die beiden süßen Mädchen wagen jetzt den ersten Ausflug nach draußen.

Trampeltiermama Grace war bereits tagsüber anzumerken, dass die Geburt ihres Jungtiers kurz bevor stand. Um in Ruhe ihr kleines Mädchen auf die Welt zu bringen wurde sie rechtzeitig von der Gruppe getrennt. Grace ist nun bereits zum zweiten Mal Mutter geworden und somit schon erfahren in der Kindererziehung. Sie kümmert sich liebevoll um die kleine Greta.

Nach einer kurzen Zeit, die Mutter und Tochter gemeinsam im Stall verbrachten, werden sie an diesem Mittwoch die ersten Schritte auf der Landschaftsanlage wagen. Heute wird Greta auf staksigen Beinen ihr 1.500 Quadratmeter großes Zuhause erkunden. Die restliche Gruppe, die aus fünf Trampeltieren und Papa Harry besteht, stößt erst in wenigen Tagen dazu.

Trampeltier Greta ist nicht das einzige Jungtier der ZOOM Erlebniswelt, das an diesem Mittwoch sein Debüt vor den Besuchern feiert. Auch das vor kurzem geborene Baumstachlermädchen Kaktea darf nun nach draußen und die ersten warmen Tage genießen. Die für Baumstachler typischen Stacheln erhärten bereits wenige Stunden nach der Geburt und somit präsentiert sich Kaktea schon mit über 30.000 wehrhaften Stacheln.

Quelle: PM ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen