Trampeltiernachwuchs im Tierpark Chemnitz

Trampeltier mit Nachwuchs - Foto: Zoo Chemnitz

Trampeltier mit Nachwuchs – Foto: Zoo Chemnitz

Trampeltiernachwuchs im Tierpark Chemnitz

Das vorwiegend schöne Wetter des ersten Vierteljahres hat dem Tierpark Chemnitz viele Besucher beschert. Fast 29.000 Menschen kamen 2014 bisher in den Zoo, das sind mehr als doppelt so viele im Vergleich zum Vorjahr (11.400). Auch das Wildgatter kann sich mit rund 9.000 Besuchern über gute Resonanz freuen (2013: 5.400).

Inzwischen hat auch die Jungtiersaison begonnen. Bei den Trampeltieren im Chemnitzer Tierpark kam am 29. März ein männliches Fohlen zur Welt. Mutter Siri ist gelassen, es ist ihr viertes Fohlen, Vater ist Hengst Dschingis. Über die Mittagszeit sind Mutter und Kind schon draußen zu beobachten. Am 3.April hat sich auch bereits das Fernsehen angekündigt um einen Beitrag über das kleine Wüstenschiff zu drehen.

Quelle: PM Tierpark Chemnitz