Viele Jungtiere im Opel-Zoo Kronberg

Foto: Archiv Opel-Zoo Kronberg

Foto: Archiv Opel-Zoo Kronberg

Osterferien im Opel-Zoo
Umfangreiches Ferienprogramm und viele Jungtiere

Mit dem späten Termin des Osterfestes und der Osterferien in diesem Jahr wird ein Osterausflug in den Kronberger Opel-Zoo fast schon zu einem frühsommerlichen Erlebnis:

Das 27 Hektar Zoogelände bietet Rundwege durch die grünen Hänge des Vordertaunus, verschiedene interessante Lehrpfade und zahlreiche Informationsstationen zu Naturthemen aus nah und fern. Es geht immer vorbei an den großen Freigehegen mit über 1.500 Tieren in 200 verschiedenen Arten. Ein besonderes Highlight stellt dabei die neue Elefantenanlage dar. Aber auch die angrenzenden neuen Anlagen für die Rothirsche, Wasserschildkröten und die Flamingos sowie die Voliere für die Papageien in Gemeinschaftshaltung mit den possierlichen Buschschliefern wurden inzwischen ihrer Bestimmung übergeben. Neu im Opel-Zoo sind das Rote Riesenkänguru und das Bürstenschwanz-Rattenkänguru.
Außerdem gibt es bei vielen Tierarten bereits zahlreiche Jungtiere zu entdecken: Ob bei den Hirschziegenantilopen, den Mufflons, den Nyalas, den Vietnam-Sikahirschen, den Giraffen, den Rhönschafen und Afrikanischen Zwergziegen sowie bei vielen Vogelarten – überall findet man possierlichen Nachwuchs.

Osterferien im Opel-Zoo – Das heißt auch, an dem attraktiven Ferienprogramm teilzunehmen:
Dienstags, den 25. und 22. April, startet jeweils um 11 Uhr die Öffentliche Führung. Hier stellen die Zoopädagogen verschiedene Haustiere und ihre Verhaltensweisen vor. Besonders wird es dabei um die gehen, auf die man an Ostern ein besonderes Augenmerk hat: Osterhase, Osterlamm und allerlEi andere. Mittwochs, den 16. und 23. April, jeweils in der Zeit zwischen 10 und 13 Uhr, können Kinder ab 6 Jahren den Streichelzooführerschein machen und in Theorie und Praxis lernen, wie man sich diesen Tieren gegenüber verhält. Das traditionelle Ostereiersuchen für die Kinder findet am Ostersonntag und –montag für im bunt geschmückten Osterwald jeweils von 10 bis 12 Uhr statt.

Alle Veranstaltungen des Ferienprogramms können ohne Voranmeldung besucht werden und es fallen dafür keine Kosten außer dem normalen Eintrittspreis an.

Quelle: PM Opel-Zoo Kronberg