Wildgatter in Oberrabenstein: Neue Wölfin hat hier Quartier bezogen

Foto:  Dr. Peggy Riedel  / Wildgatter

Foto: Dr. Peggy Riedel / Wildgatter

Einen attraktiven, aber noch etwas scheuen Neuzugang können die Besucher des Wildgatters in Oberrabenstein mit etwas Glück beobachten: Eine neue Wölfin hat hier Quartier bezogen. Tierparkdirektorin Dr. Anja Dube: „ Die Wölfin ist drei Jahre alt, stammt aus dem Zoo Wroclaw und ist im Moment noch etwas schüchtern. Sie soll zusammen mit dem hier schon lebenden Rüden ein neues Wolfsrudel gründen, denn das alte Rudel war nach und nach aus Altersgründen erloschen.“

Eingeladen zum besonderen Herbstspaziergang wird in das Wildgatter auch am morgigen Samstagnachmittag (25.10.) mit einem Lampionumzug: Treffpunkt ist 16:30 Uhr, gestartet wird 17 Uhr. Wer möchte, kann schon im Halloween-Kostüm erscheinen – bitte aber nur Batterie betriebene Lampions benutzen.

Noch ein Tipp für den Besuch im Wildgatter und im Tierpark: wochentags (außer am Feiertag 31.10.) finden jeweils 11 Uhr Schaufütterungen statt, im Wechsel bei Luchs und Wolf (jeden Montag, Mittwoch und Freitag), sowie bei den Mufflons und Wildschweinen (dienstags und donnerstags). Im Tierpark finden die nächsten Kurzführungen, jeweils 11 Uhr, bei den Kamelen (am morgigen Samstag, 25.10.) und im Vivarium (am Sonntag, 26.10.) statt.

Das Wildgatter gehört zum Tierpark Chemnitz.

Quelle: PM Stadt Chemnitz