Wildpark Lüneburger Heide: Schneeleoparden-Mädchen feierten ihren ersten Geburtstag

Foto: Wildpark/Thomas

Foto: Wildpark/Thomas

Könnten Amila und Aleika, die Schneeleoparden-Mädchen aus dem Wildpark Lüneburger Heide, von ihrer Feier zum ersten Geburtstag erzählen, würden sie sagen: „Das war ein wunderschöner Tag mit der Familie, ganz vielen Freunden, Geschenke gab’s auch und die Torte war einfach eine Wucht!“ Ein wenig überrascht schienen die Geburtstagskinder und ihre Eltern schon über den Berg Schnee aus dem SNOW DOME in Bispingen zu sein, der bei sommerlichen Temperaturen in ihrem Gehege lag. Ganz vorsichtig – fast ehrfürchtig näherten sie sich der weißen Masse, beschnupperten den Schnee, wagten es aber nicht, auch nur eine Tatze darauf zu setzen. Auch die sehr appetitliche Torte, die Wildpark-Konditor Adrian Fohl aus Rinderhack und Schinken gezaubert hatte, ließen die Tiere zunächst links liegen. Aber Aleikas Neugier und vermutlich auch der Hunger waren am Ende stärker und das Schneeleoparden-Mädchen ließ es sich schmecken.

Die vielen Besucher, die in den Wildpark gekommen waren, um gemeinsam mit ihren tierischen Lieblingen Geburtstag zu feiern, genossen den Tag sichtlich. Besonders die Kinder freuten sich über ihren eigenen Schneehaufen, denn wann bekommt man schon mal die Gelegenheit, in kurzer Hose, T-Shirt und Sandalen eine Runde zu rodeln! Dazu hatte das SNOW DOME Team noch Hüpfburg, Info-Stand und sein Maskottchen „SNOWY“ mitgebracht, der gemeinsam mit Wildpark-Maskottchen „Willi Wildpark“ für strahlende Kindergesichter sorgte. Der SNOW DOME hat im Rahmen der Geburtstagsfeier auch die Patenschaft für Amila und Aleika übernommen. Tierpfleger Jens Pradel, unter dessen Obhut die Schneeleoparden zur Welt gekommen und aufgewachsen sind, überreichte die Patenschaftsurkunde an Michel Seidel, der im SNOW DOME dafür sorgt, dass immer genügend Schnee auf der Piste liegt.

Quelle: PM Wildpark Lüneburger Heide