Wochennews: Frankfurt trauert, Duisburg freut sich, Neuankömmling in Dortmund und tödlicher Streit in Augsburg

Zoo Frankfurt trauert: Der heimliche Star im Frankfurter Zoo wurde am Freitag (30.03.2012) tot aufgefunden. Die Schuhschnabel-Dame Mausi, war bei vielen Besuchern als eigenwillige und sehr zaghafte Dame bekannt. Im Jahr 1990 ist Mausi nach Frankfurt gezogen.

Neues Gehege im Zoo Duisburg: Die Brillenbären im Zoo Duisburg verfügen ab sofort über ein neues Gehege. Für die beiden Duisburger Brillenbären steht ab sofort ein 13000 Quadratmeter großes Außengehege zur Verfügung. Der komplette Bau hat rund 1,3 Millionen Euro gekostet.

Jaguar im Zoo Dortmund: Nachdem im letzten Jahr beide Jaguare im Zoo Dortmund verstorben sind, gab es in dieser Woche einen neuen Jaguar. Der 2 Jahre alte Kater Ruben ist in den Zoo Dortmund in das Jagugar-Gehege eingezogen.

Leopard im Zoo Augsburg gestorben: Nach einer Rangelei der beiden Augsburger Leoparden, musste das Weibchen eingeschläfert werden.

-SP