Zoo Dortmund lässt Besucher frei über Eintrittspreis entscheiden

Foto: Simon Pannock

Foto: Simon Pannock

Schon vor Weihnachten macht der Zoo Dortmund seinen Besucherinnen und Besuchern ein besonderes Geschenk: Vom 1. bis einschließlich 4. Advent (27. November bis 18. Dezember 2016) läuft die Aktion „ZOO WIE DU WILLST“. In diesem Zeitraum können Zoo-Besucher selbst bestimmen, wie viel ihnen der Besuch wert war. Am Eingang müssen sie keine Eintrittskarte lösen und können am Ausgang selbst über die Höhe ihres Beitrags entscheiden. An der Kasse erhalten sie darüber einen Kassenbeleg. Ein kostenloser Eintritt ist allerdings nicht möglich.

Der Zoo Dortmund hofft, mit der Aktion mehr Besucherinnen und Besucher als sonst zu dieser Jahreszeit in den Zoo zu locken und will zugleich testen, wie sich die Einnahmen entwickeln. Der Allwetterzoo Münster hat mit einem ähnlichen Modell gute Erfahrungen gemacht und konnte seine Einnahmen in dieser Zeit erhöhen. Sollte dies auch in Dortmund der Fall sein, könnte die Aktion im kommenden Jahr wiederholt werden.

Die „ZOO WIE DU WILLST“-Aktion wird stadtweit durch Plakate und in den sozialen Medien beworben. Der Eintritt in den Zoo kostet regulär 8 Euro für Erwachsene, ermäßigt 4,50 Euro.

Quelle: PM Stadt Dortmund