Zoo Dresden: Nachwuchs bei den Zwergottern

Foto: Zoo Dresden

Die beiden Asiatischen Zwergotter, Linda und Filou haben im Dresdener Zoo Nachwuchs bekommen. Bereits am 26. Oktober vergangenen Jahres kamen das kleine Weibchen Nami und Junge Roran zur Welt. Damit ist dem Dresdner Zoo erstmals seit 2003 eine Nachzucht dieser tropischen Otter-Art gelungen. Bereits Anfang Januar zeigte sich das Zwillingspärchen erstmals auf der Außenanlage gegenüber der Flamingoinsel. Derzeit halten sich die Zwergotter wegen der niedrigen Außentemperaturen hauptsächlich in ihrem Häuschen auf, wo sie jedoch speziell zu den Fütterungszeiten am Nachmittag zwischen 14:00 und 15:00 Uhr hinter der Glasscheibe beobachten werden können. Der Hauptteil des Speiseplans der beiden Jungtiere besteht bereits aus fester Nahrung, wie Fleisch, Fisch, kleinen Mäusen und Obst. Mutter Linda kam 2001 als eigene Nachzucht in Dresden zur Welt, Vater Filou wurde 2009 im Frankfurter Zoo geboren und lebt seit Dezember 2010 in Dresden. Sie leben alle zusammen in einer Familiengruppe in der sich auch der Vater um die Jungtiere kümmert.

Quelle: PM Zoo Dresden