Zoo Duisburg: Mini-Flusspferd unternimmt erste Schwimmversuche

Foto: Zoo Duisburg

Seit Weihnachten hat das Affenhaus im Zoo Duisburg einen neuen Star. Kein neues Gorillababy, sondern ein Mini-Hippo namens JAMINA. Mutter AYOKA, 2007 selbst am Kaiserberg geboren, trug ihr Jungtier ca. 6-7 Monate aus und zeigt sich, mit ihrem zweiten Jungtier, ganz in Hippo-Manier gelassen und souverän.

Schon früh hat die kleine JAMINA gelernt, was ein Zwergflusspferd können muss: Essen, viel schlafen und inzwischen auch schwimmen im gehegeeigenen Pool. Jeden Morgen und meist auch noch einmal am Nachmittag geht es kopfüber ins kühle Nass, bevor man sich wieder genüsslich ins Stroh verzieht, um zu dösen.

Die im westlichen Afrika beheimateten Zwergflusspferde sind durch die Zerstörung ihres Lebensraumes und Bejagung an den Rand der Ausrottung gebracht worden. Durch regelmäßige Nachzuchten, bislang 25 Geburten in den letzten 40 Jahren, hat sich der Zoo Duisburg maßgeblich am Erhalt der Art in Zoos beteiligt.

Quelle: Zoo Duisburg