Zoo Hannover: Am Wochenende startet die Sommersaison

Foto: Simon Pannock

Pünktlich zum Saisonstart kommt die Sonne heraus: Am Sonnabend, 25. März, beginnt im Erlebnis-Zoo Hannover die Sommersaison mit spannender Bootsfahrt über den Sambesi und über 25 Shows und kommentierten Fütterungen. Seit dem Ende des Winter-Zoos wurden die Wege und Geländer bearbeitet, die Beete bepflanzt, die Stühle und Bänke geschrubbt. Wo gerade noch die Eislauffläche im Winter-Zoo geglitzert hat, leuchtet nun die frisch mit Rollrasen verlegte Koppel auf Meyers Hof. Jetzt warten wieder tierische Highlights in allen Themenwelten auf die Zoobesucher.

In der Afrikalandschaft Sambesi gleiten ab Sonnabend wieder die Boote den Fluss hinab, im Dschungelpalast stellt die quirlige Rüsselrasselbande alles auf den Kopf und wartet im April auf Verstärkung durch Elefantenbaby Nr. 4. In Yukon Bay erobert die neue Eisbärin Milana ihr Reich in der Meeresbucht, auf Meyers Hof tummeln sich jede Menge schwarze Rauhwollige Pommersche Landlämmer und das freche Thüringer Waldzicklein Franz.

Die Tierpfleger stellen ihre Schützlinge und die Neulinge in täglich über 25 Shows und kommentierten Fütterungen vor – und vermitteln dabei alles über deren besondere Fähigkeiten (und so manche Anekdote). Unterhaltsamer kann Biologieunterricht nicht sein.

Neben beeindruckenden Blicken in der Yukon-Bay-Unterwasserwelt auf Eisbären, Robben und Pinguine, der Bootsfahrt über den Sambesi und dem quirligen Elefantenkindergarten im Dschungelpalast bietet der Erlebnis-Zoo in dieser Saison wieder tierisch tolle Veranstaltungen in allen Themenwelten an. Auf dem Programm stehen die beliebten Markttage auf Meyers Hof im Mai und September, spannende Abendspaziergänge nach Zooschluss, der Late-Zoo von Juni bis August und das große Zoo-Familienfest im August.

Nicht verpassen: ZOO-RUN
Beim tierischen Lauf-Event für Erwachsene und Kinder führt die Laufstrecke am 15. Juni von Meyers Hof durch das Outback, über den Dschungelpalast in die Unterwasserwelt von Yukon Bay und weiter entlang des Sambesi. Mit jedem Schritt wird Gutes getan: Ein Teil der Startgelder geht als Spende an den Verein „Rettet den Drill“.

Ostern im Erlebnis-Zoo
Beim Osterprogramm vom 08. bis 23. April gilt es, knifflige tierische Rätsel zu lösen: Hinweise zu des Rätsels Lösung sind an den verschiedenen Gehegen zu finden. Hauptgewinn: Eine Familien-Jahreskarte für den Zoo! Der Osterhase ist selbstverständlich auch unterwegs: Von „Karsamstag“ bis Ostermontag (15.-17. April, jeweils von 11-16 Uhr) hüpft er durch den Zoo und verteilt Süßigkeiten. Am Ostersamstag lädt ein gemütlicher Basar mit handgearbeiteten Osterartikeln und Accessoires die Gäste zum Stöbern ein.

Quelle: PM Erlebnis-Zoo Hannover