Zoo Landau: Sonntagsführung im Oktober

Zoonews NewsIn diesem Jahr möchte die Zooleitung des Zoo Landau den Besuchern mit ihren öffentlichen Sonntagsführungen einen besonderen Einblick in die vielfältigen Aufgaben eines modernen Zoos geben, und bei der nächsten Veranstaltung wird Zooinspektor Gregor Müller darüber berichten, was alles dazu gehört, damit der Zooalltag reibungslos ablaufen kann.

Auf was muss bei der Einrichtung und bei der Sicherheit eines Tiergeheges besonders geachtet werden? Wer frisst was und wie viel, und woher bezieht der Zoo Landau das Futter für die über 100 meist exotischen Tierarten des Zoos? Rund 900 Tiere wollen im Zoo jeden Tag satt werden, da kommen große Mengen an Futter und vor allem auch verschiedene Vorlieben, Besonderheiten und damit Futterpläne zusammen, auf die in der Futterküche und beim Einkauf Rücksicht genommen werden muss. Wie ist der Zoo strukturiert und wie läuft die Logistik, in die der Zoobesucher normalerweise keinen Einblick hat?

Während der Führung am 18. Oktober 2015 wird Gregor Müller interessierten Zoobesuchern einen Einblick in seine Arbeit und auch einen Blick hinter die Kulissen des Zoos ermöglichen. Natürlich ist es im Laufe des Rundgangs auch möglich, die eigenen Fragen rund um den Zoo zu stellen!

Die Führung ist kostenlos, es ist nur der reguläre Zooeintritt zu bezahlen. Treffpunkt ist um 11 Uhr im Kassenbereich des Zoos.

Quelle: PM Zoo Landau