Zoo Leipzig: Historische Freiflugvoliere für Besucher jetzt begehbar

Foto: Zoo Leipzig

Die historische Freiflugvoliere an der Hochgebirgslandschaft Himalaya ist seit heute für die Besucher frei zugänglich. Nachdem vor einigen Wochen Gänsegeier und Waldrappe die Anlage bezogen haben und sich allmählich an die neuen Gegebenheiten gewöhnen konnten, ist die Zeit der Öffnung für die Besucher gekommen. „Mit der begehbaren Voliere haben wir ein weiteres besonderes tierisches Erlebnis geschaffen. Inmitten einer Felsenlandschaft stehend können unsere Besucher die imposanten Gänsegeier mit einer Flügelspannweite von bis zu 2,70 Metern aus nächster Nähe beobachten“, beschreibt Zoodirektor Jörg Junhold die Szenerie. Der gelungene Nachbau der historischen Anlage aus dem Jahr 1928 ist in aufwändiger Detailarbeit unter den Vorgaben heute geltender statischer und denkmalpflegerischer Auflagen rekonstruiert worden.

Quelle: Zoo Leipzig