Zoo Leipzig: Okapi-Kind erkundet Anlage – Ferienprogramm im Herbst

Foto: Zoo Leipzig

Nachwuchsfreuden im Herbst: Kala macht die ersten vorsichtigen Erkundungstouren. Das junge Okapiweibchen entdeckt in diesen Tagen den Okapi-Wald im Zoo Leipzig. Schritt für Schritt wagt sich das knapp zwei Monate alte Jungtier weiter aus dem schützenden Stall heraus und lernt an der Seite von Mutter Zawadi das Außengehege kennen. Die ersten Wochen haben die beiden zurückgezogen in der Mutterstube verbracht. Okapinachwuchs gehört zu den Ablegern und verbringt die erste Zeit versteckt und geschützt in einer Art Nest, bevor es seinen Bewegungsradius langsam ausweitet. Bereits unmittelbar seit dem Schlupf sind zwei junge Flamingos in der Flamingolagune zu sehen, die von den Elternvögeln versorgt werden. Auch die Kaiserschnurrbarttamarine Lilly und Salik wagen sich bei der wärmenden Sonne bereits mit ihrem am 14. September geborenen Jungtier auf die Affeninseln. Bei den Krallenaffen trägt vorrangig der Vater den Nachwuchs. Mutter Lilly übernimmt das Jungtier fast ausschließlich zum Säugen, Vater Salik trägt es ansonsten im Fell versteckt.

Buntes Herbstprogramm
In der kommenden Woche bilden die Entdeckertage Tiere bei Nacht den Auftakt des Herbstferienprogramms, das vom 30. September bis zum 15. Oktober zu spannenden Aktionen inmitten der Tierwelt einlädt. Am Entdecker-Wochenende (30.09./01.10.) können Besucher den Zoo bis in die Abendstunden erleben. Jeweils um 17 und 18 Uhr geben die Tierpfleger Einblick in das Thema „Was machen Elefanten bei Nacht?“. Ein Blick hinter die Kulissen der Tiger-Taiga ist von 17 bis 19 Uhr möglich. Jeweils um 18, 18.30 und 19 Uhr beginnen am Gehege der Przewalskipferde Fledermausexkursionen mit der Ökologischen Station Borna-Birkenhain. Entdeckertouren zu den dämmerungs- und nachtaktiven Tieren starten um 18.30 Uhr und 19 Uhr an den Affeninseln im Eingangsbereich.

Ferientouren und Bastelaktionen
Während des gesamten Ferien-Zeitraumes finden dienstags und donnerstags (03./05.10./12.10.) um 11 Uhr kostenfreie Zootouren mit den Zoolotsen statt. Auch die Regenwald-Pass-Touren durch Gondwanaland geben mittwochs (04./11.10.) interessante Einblicke in den tropischen Lebensraum. Kinder ab acht Jahre können für 5 € teilnehmen. Im Konzertgarten werden herbstliche Erinnerungen gebastelt und individuelle Beutelrucksäcke mit Tier-Schablonen gestaltet.

Quelle: PM Zoo Leipzig

Schreibe einen Kommentar