Zoo Neuwied startet Aktion „Zahlen Sie, was Sie wollen“

Foto: Zoo Neuwied

Foto: Zoo Neuwied

Schon zum zweiten Mal gilt im Zoo Neuwied das Motto: „Zahlen Sie, was Sie wollen!“. Vom 1. bis zum 24. Dezember 2015 können die Besucher selber bestimmen, was ihnen ein Tagesbesuch im Zoo Neuwied wert ist.

Normalerweise zahlt man für einen Zoobesuch mit den diversen Attraktionen (Menschenaffen, Großkatzen, Exotarium usw.) einen entsprechenden Eintritt. Immerhin benötigt der Förderverein Zoo Neuwied e.V. jedes Jahr rund 2,5 Mio. Euro für die Unterbringung und Pflege der Tiere. Wie viel den Zoo-Besuchern die tierischen Erlebnisse z.B. mit Geparden, Kängurus, Riesenschlangen und die übrigen Angebote im Zoo Neuwied (z.B.: Fütterungen, Spielplatz, Streichelzoo, etc.) tatsächlich wert sind, erfährt die Zooleitung in diesem Dezember. Ab dem 01.12. heißt es dann bis einschließlich 24. 12. an der Zoo-Kasse: „Zahlen Sie, was Sie wollen!“. Jeder Besucher kann in dieser Zeit also selbst bestimmen, welchen Eintrittspreis er für den Tagesbesuch im Zoo bezahlen möchte. „Pay what you want“ ist vereinzelt in Restaurants und Hotels sowie im Internet für Downloads angewendet worden, teilweise mit großem Erfolg. „Wir möchten mit dieser Aktion Personengruppen ansprechen, die sonst vielleicht nie in den Zoo kommen würden.“, sagt Zoodirektor Mirko Thiel. „In diesem Jahr hatten wir große Besucher-Einbußen durch die immense Hitze im Sommer. Wer also beispielsweise darum bisher nicht hier im Zoo war, hat vielleicht jetzt noch einen Anreiz unsere wunderschöne Anlage zu besuchen.“

Quelle: PM Zoo Neuwied