Zoo Osnabrück: Dschungelnächte 2017 starten am Wochenende

Foto: Zoo Osnabrück / Lisa Josef

Bauchtanz, Comedy, Fakirshow und Musik – die Dschungelnächte 2017 im Zoo Osnabrück am kommenden Wochenende bieten ein buntes und vielfältiges Programm. Krönender Abschluss ist an beiden Abenden eine Feuershow auf dem Zoo-Vorplatz. Erstmals ist für Sonntag mit dem „Dschungel-Kindertag“ ein weiteres Kinderprogramm geplant.

Am Freitag, 28. Juli, und Samstag, 29. Juli 2017, wird der Zoo Osnabrück jeweils ab 19 Uhr in buntes Licht getaucht und Musik klingt über den Schölerberg: Der Zoo lädt ein zu den diesjährigen Dschungelnächten. Insgesamt treten 15 Künstler an zwei Tagen auf – vom Fakir über afrikanische Tanzgruppen bis hin zum Flamenco-Gitarristen. Neben den drei Bühnen an der Zoogaststätte, am Löwenrondell und auf der Samburu-Lodge erwartet die Besucher eine Aktionsfläche im Herzen des Zoos am Affentempel. Dort können sie Armbrustschießen, Geschwindigkeitsschießen, sich die Haare flechten lassen, Airbrush-Tattoos sprühen lassen oder Erinnerungsfotos in der Fotobox machen. Die Walking Acts „Wildhüter Willy Wichtig“ und der „Dschungelforscher“ unterhalten auf den Wegen und Besucher können sich mit ihnen fotografieren. An verschiedenen Standorten ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: Neben einer Asia-Pfanne werden Pulles Pork Burger, Afrikanische Kirschpaprika Bratwurst im Ciabattabrötchen an Chakalaka Sauce, eine orientalische Kartoffelpfanne oder Fladenbrot Italienischer Art mit Rucola, Mozzarella und gebratenen Hähnchenstreifen angeboten. Höhepunkte der beiden Abende sind die Feuershows jeweils um 23 Uhr auf dem Zoo-Vorplatz.

Erstmals gibt es im Anschluss an die Dschungelnächte einen zusätzlichen „Dschungel-Kindertag“ mit weiterem Kinderprogramm. Am Sonntag, 30. Juli, nehmen der Märchenerzähler Olaf Steinl und die Kinder-Comedyshow „Fabulara“ die jüngsten Zoobesucher mit in die Welt der Fabeln und Bücher. Wem für sein Zoo-Stickeralbum „Tierische Momente“ noch der ein oder andere Sticker fehlt, wird möglicherweise auf der Sticker-Tauschbörse fündig. Außerdem können sich Besucher mit Ole, dem Eulen-Maskottchen der NOZ, fotografieren lassen. Der Dschungel-Kindertag findet zwischen 10:30 Uhr und 16:30 Uhr statt. Es gelten an allen drei Tagen reguläre Eintrittspreise sowie die Zoojahreskarten. Im Online-Shop des Zoos (shop.zoo-osnabrueck.de) und an der Zookasse sind die Eintrittskarten bis zum 27. Juli mit einem Vorverkaufsrabatt von 20 Prozent erhältlich.

Quelle: PM Zoo Osnabrück