Zoo Schwerin: Pelikane zurück im Sommerquartier

Pelikan - Foto: Zoo Schwerin

Rosapelikan – Foto: Zoo Schwerin

Rosapelikane zurück aus dem Winterquartier

Besucher des Schweriner Zoos können diese imposanten Vögel mit dem langen Schnabel wieder auf der Wasservogelanlage beobachten. Pelikane sind perfekte Fischer und nutzen ihren großen Kehlsack als Kescher. Die sehr gesellige Tiere leben in Gruppen  ohne feste Rangordnung, die gemeinschaftlich auf Fischfang gehen.
Pelikane sind flugfähig. Ihre Flügelspannweite misst zweieinhalb Meter. Zur Paarungszeit färben die männlichen Pelikane ihr Gefieder rosa. Im Fett ihrer Bürzeldrüse wird ein roter Farbstoff produziert, den sie bei der Gefiederpflege auf den ganzen Körper verteilen. Bevor das Gefieder auf Hochglanz gebracht wird, wird es gründlich gewaschen. Mit der Fellpflege verbringen die attraktiven Vögel sehr viel Zeit.

Quelle: PM Zoo Schwerin