Zoo Wuppertal: Goldkater „Fu“ verstorben

Foto: Simon Pannock

Foto: Simon Pannock

Freud und Leid lagen die letzten Tage sehr dicht beieinander. Zu unserem großen Bedauern ist am 02.03.2016 der Goldkater „Fu“ verstorben. „Fu“ wurde erst Februar letzten Jahres geboren und wurde von den Pflegern mit der Hand aufgezogen. Todesursache war, für eine so junge Katze völlig überraschend. Ursache: Ein Blasentumor mit verbundenen Nierenversagen.

Dieser tragische Verlust war auch eines der umfangreichen Themen des Felid TAG midyear meetings, welches am letzten Wochenende im Grünen Zoo Wuppertal stattgefunden hat. Dreißig führende Katzenexperten der Europäischen Zoovereinigung (EAZA) kamen in der Zooschule zusammen um über die aktuelle Bedrohung einzelner Arten, den Status der Zuchtprogramme oder über den Artenschutz von Katzen zu diskutieren. Der Grüne Zoo Wuppertal freut sich als Gastgeber dieser Internationalen Katzenkonferenz einen neuen Teilnehmerrekord vermelden zu dürfen. Es kamen Gäste aus acht verschiedenen Ländern, darunter unter anderem Spanien, Griechenland, Schottland oder Schweden in den Grünen Zoo Wuppertal.

Quelle: PM Zoo Wuppertal