Zoo Wuppertal: Niedlicher Nachwuchs bei den Bibern

Foto: Simon Pannock

Eingang – Foto: Simon Pannock

Das Biberpärchen „Peter“ und „Madl“ hat wieder für putzmunteren Nachwuchs im Zoo Wuppertal gesorgt.

Am 29. Juni 2016 kamen drei Jungtiere zur Welt. Es ist bereits der siebte Wurf für die Europäischen Biber in Wuppertal. Die Jungtiere kann man zusammen mit den Eltern im Innenstall des Biberhauses beobachten.

Die Jungtiere bekamen die Namen „Knabber“, „Knuddel“ und „Paul“. Früher wurden Biber bejagt und der Lebensraum immer knapper. Mittlerweile sind Europäische Biber aber eine nicht mehr bedrohte Tierart, die sogar in Düsseldorf, Mettmann und auch in der Wupper wieder heimisch geworden ist.

Quelle: PM Zoo Wuppertal