ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen: Flamingos wieder zurück in „Afrika“

Foto: ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Foto: ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Flamingos wieder zurück in „Afrika“
Langbeinige Vögel verlassen ihr Winterquartier in der ZOOM Erlebniswelt

Nach nur gut vier Monaten haben heute 36 Flamingos in der ZOOM Erlebniswelt ihr Winterquartier verlassen. Seit dem 7. November 2013 lebten die langbeinigen Vögel in der afrikanischen Dschungelhalle hinter den Kulissen. Dort haben sie eine Wiese unter freiem Himmel zur Verfügung, eine Wasserfläche ist im Haus vorhanden.

Heute durften die 34 Zwerg-Flamingos und zwei Rosa Flamingos wieder auf ihre drei Inseln auf dem großen Afrika-See umziehen. Zwei der Flamingos wurden dafür von den Tierpflegern unter dem Arm bis zum See getragen. Sie dienten als Lockvögel für den Rest der Flamingo-Gruppe. Die anderen Vögel mussten selber laufen.

Über den für die Stelzvögel und die Tierpfleger bereits bekannten Wirtschaftsweg ging es rund 600 Meter bis zum afrikanischen See. Dort stolzierten die Flamingos mehr oder weniger grazil ins Wasser und putzten sich erstmal ausgiebig, bis sie dann anschließend die Frühlingssonne genossen.

Je nach Temperatur können die Vögel nun als rosa Farbtupfer bis zum Oktober den afrikanischen See verschönern.

Quelle: PM ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen