ZOOM Erlebniswelt: Schalke übernimmt Patenschaft für das Husumer Protestschwein Fiete

Foto: ZOOM Erlebniswelt

Foto: ZOOM Erlebniswelt

Am Freitag, den 19. Dezember, übernimmt ein ganz besonderes Gelsenkirchener Urgestein eine Patenschaft in der ZOOM Erlebniswelt. Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Schalker Knappenkids in der ZOOM Erlebniswelt wird die Partnerschaft zweier außergewöhnlicher Gelsenkirchener Unternehmen erweitert. Schalke-Maskottchen Erwin übernimmt die Patenschaft für das Husumer Protestschwein Fiete. Überreicht wird die Patenurkunde von ZOOM Maskottchen Leo.

Im Grimberger Hof findet im Beisein von Löwe Leo, einem der drei Maskottchen der ZOOM Erlebniswelt, die feierliche Übergabe der Patenschafts-Urkunde statt. Erwin wird für sein neues Patenkind auch ein Geschenk dabei haben: Einen großen Korb voll mit Leckereien wie Walnüssen und Brot – eben alles, was Husumer Protestschweinen besonders gut schmeckt. Im Anschluss gibt es für Protestschwein Fiete einen ganzen Eimer voll mit leckeren Äpfeln von Erwin und Leo obendrauf.

Bei ihrer Weihnachtsfeier erleben die Schalker Knappenkids ab 13 Uhr einen ereignisreichen Erlebnistag mitten zwischen Löwe Maro, Orang-Utan Schubbi und Eisbärin Antonia.

Bereits im letzten Jahr übernahm Fußball Bundesliga-Profi Adam Szalai die Patenschaft für den Sibirischen Tiger Manu. Und auch das Schalke-Wochenende im vergangenen Sommer kam bei Fußball- und Tier-Fans gleichermaßen gut an.

Seit August 2013 besteht die langfristige Kooperation zwischen der einzigen konsequent naturnah gestalteten zoologischen Erlebniswelt Europas und dem Fußball-Bundesligisten. Nun folgt eine weitere Ausweitung durch die Tierpatenschafts-Übernahme von Erwin.

Quelle: PM ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen