Zwergotternachwuchs im Tierpark Cottbus

Zoonews NewsZwergotternachwuchs im Tierpark Cottbus
Erste Schwimmversuche bei den Zwergottern

Am 9. April bekamen die Zwergotter im Tierpark Cottbus Nachwuchs zur Welt. Anfangs blieben die Neugeborenen geschützt und für Besucher unentdeckt in ihrer Wurfbox.

Seit einigen Tagen toben die vier Jungtiere mit ihren Eltern vergnügt über die Anlage. Die Besucher können in den nächsten Tagen mit etwas Glück beobachten wie die Eltern ins Wasser gehen und den Nachwuchs damit animieren ihnen zu folgen.

Mehr Infos zum Tierpark Cottbus: ZOO- UND TIERPARKLISTE

Die Zwergotter werden täglich um 15:30 Uhr gefüttert.

Zwergotter gehören unter den Raubtieren zu den Mardern. Im Gegensatz zum heimischen Fischotter sind die in Südostasien verbreiteten Zwergotter tagaktiv und gesellig. Sie leben in Familiengruppen mit bis zu zwölf Tieren, bestehend aus einem Zuchtpaar und dem heranwachsenden sowie ausgewachsenen Nachwuchs.

Mehr Infos zum Zwergotter: TIERLEXIKON

Quelle: PM Tierpark Cottbus